Familienskitag 2017  – Gemeinsame Familienzeit ist etwas besonders Wertvolles

Familienskitag 2017  – Gemeinsame Familienzeit ist etwas besonders Wertvolles

Foto: Landesrätin Mag. Barbara Schwarz übergab gemeinsam mit Geschäftsführer Gerald Gabauer (beide links) den ersten Preis beim NÖ Familienskirennen in Mönichkirchen an Anastasia und Oliver Wassermann aus Bad Vöslau (Mitte). Foto©Richard Marschik

„Auf die Bretter, fertig, los“ hieß es am vergangenen Samstag beim ersten von zwei „NÖ Familienskitagen 2017“. Wie jedes Jahr ließen es sich unzählige Familien nicht entgehen, einen Ausflug in eines von sechs niederösterreichischen Skigebieten zu unternehmen, in denen sie sich gegen Vorlage des NÖ Familienpasses über 50 Prozent Ermäßigung auf Tageskarten freuen durften. Nachdem auch das Wetter optimal mitspielte, füllten sich Parkplätze und Pisten schon am frühen Vormittag bei den Annaberger Liften, in Lackenhof am Ötscher, auf der Gemeindealpe Mitterbach, bei der Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee, auf der Wunderwiese in Puchberg am Schneeberg und im Familienskiland St. Corona am Wechsel. Insgesamt rund 10.000 Menschen kamen zum NÖ Familienskitag in allen teilnehmenden Skigebieten. Höhepunkt war das Familienskirennen.

Familienlandesrätin Barbara Schwarz: „Es freut mich zu sehen, wie gerne unser Angebot angenommen und die Piste zum Familienfest wird. Gemeinsame Familienzeit ist etwas besonders Wertvolles und an Tagen wie heute wird für alle etwas Passendes geboten – zu einem unschlagbaren Preis.“

 Skitag am 26.Februar

Wer am 21. Jänner keine Zeit hatte oder gerne zum zweiten Mal die Möglichkeit von Wintersport zum halben Preis ergreifen möchte, ist am 26. Februar 2017 zu folgenden Skiliften herzlich eingeladen, wo Familien mit dem NÖ Familienpass 50 Prozent Ermäßigung auf Tagesskikarten erhalten: Simas-Lifte (Aspangberg-St. Peter), Arabichl-Schilift (Kirchberg/Wechsel), Furtnerlifte (Rohr im Gebirge), Naturschneeparadies Unterberg, Schneidlift (Muggendorf), Schilifte Feistritzsattel (Trattenbach), am Königsberg (Hollenstein/Ybbs) mit zusätzlichem Rahmenprogramm der NÖ Familienland GmbH, Maiszinkenlift (Lunz am See), Turmkogellifte (Puchenstuben), Hochbärneck (St. Anton a. d. Jeßnitz), Schilifte Kalte Kuchl (Rohr im Gebirge), Riesenlehen-Lift (St. Georgen am Reith), Arralifte (Harmanschlag), Aichelberglifte (Karlstift), Jauerling (Maria Laach), Schidorf Kirchbach (Rapottenstein), Skilift Seiser (Mönichkirchen) und Schilift Bonka (Oberkirchbach).

 

23. Januar 2017 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.