Brio steht für mehr als nur „Holzeisenbahn“

Brio steht für mehr als nur „Holzeisenbahn“

Brio hat Zuwachs bekommen!

Generationen von Kindern sind mit Brio-Eisenbahnen groß geworden. Die legendäre Holzeisenbahn hat nun „Zuwachs“ bekommen.
 BRIO setzt vor allem auf einen gezielten Mix aus Klassikern und die laufende Investition in Neuheiten: Das Sortiment umfasst den hierzulande bestens bekannten Holzeisenbahnbereich mit bewährten Produkten wie der Lok „Rote Lola“, der mittlerweile in der „BRIO World“ um zahlreiche Themensets von der Feuerwehr bis zu den Waldarbeitern erweitert wurde. In Österreich noch weniger stark vertreten ist BRIO dagegen mit Produkten aus dem Kleinkindbereich, aus dem etwa der bekannte Clown stammt, oder den lebensechten Puppenwagen und Holz-Backöfen.

Neuland betritt man mit den seit September erhältlichen charakterbasierten Spielwelten der „BRIO Village“, die auch abseits der Schiene zum kreativen Spiel einladen. „Die Holzeisenbahn ist und bleibt unser Herzstück, aber die BRIO World ist heute viel mehr als nur Eisenbahn.“

Innovative Wege geht man auch bei der Einbindung neuer Technologien: So lässt sich die soeben neu herausgebrachte Batterielok „Blauer Oskar“ mittels App von einem beliebigen Tablet aus steuern. Zusätzlich wird eine Spiele-App für die Jüngsten angeboten, die Unterhaltung und Förderung für Kinder von 3 bis 6 Jahren kombiniert und für Tablets und Smartphones erhältlich ist.  www.brio.de

 

 

 

24. Oktober 2016 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.